Historische Internetseiten - Dorfchronik - Woenge.de

Kreuzweingarten im Spiegel der Zeitungen - Editiorial 2011




Editorial 2011

Ergänzungen der Sammlung von Totenzetteln - Aus den Familienarchiven und Sammlungen von Margreth Veith Kreuzweingarten, Reiner Krause Rheder, Dr. Hermann Dissemond Rheder, Luise Spilles Kreuzweingarten, Familie Klein Schweinheim, Dom Esch, Alfter, Bergheim.

Zeitungsartikel ab 1955 - Sammlung Heinrich Veith




Unbekannt
Alte Handwerkskunst findet Freunde
Franziska Schmitt
Goldhochzeit der Eheleute Bohnen
Goldhochzeit Eheleute Nuß
Es war einmal ein blauer See ...
Ortsdurchfahrt KWG verkehrsberuhigt
Nachbarin hatte plötzlich Allüren
Das alte Rulandhaus

1956
Die Kölner „principessa in Weingarten und Zülpich
Das Kalkarer Kirchlein
Hochwasser vom Mai 56


Das alte Rulandhaus

1958
Ein Festtag für d.Urbacher Pfarrgemeinde „Der Mai ist gekommen“
Kreuzweingarten sichert sich

1959
Interview mit einem Dreihundertjährigen

1960
Ein Besuch auf einem alten Dorffriedhof
Weißer Sonntag im kleinen Dorf
Kreuzweingartens neues Feuerwehrhaus
Fünf Kilogramm Brisanzsprengstoff legten Kamin in Rheder um

1961
Kalkars herzlicher Abschied vom Pfarrer
So wütete die Erft im Südkreis

1963
Ovationen für Pfarrer Spilles
Schulzentrum Kreuzweingarten kostet über eine halbe Mill. DM

1964
Priester und Lehrer zugleich
Zur Bezirkstagung kamen viele Schützen nach Kreuzweingarten
Opfer der Schützen des Kreises zur Kreuzweingartener Fahne

1965
Omnibus stieß frontal m.LKW zusammen

1966
Goldene Hochzeit im Hause Kurth
Von den zwölf Kindern wurden ihnen fünf wieder genommen

1967
Dorf bereitete Diamantenes Hochzeitspaar ein berauschendes Fest

1968
Bürgermeister Josef Gebertz +
Begeistert Josef Roitzheim als König gefeiert
Hubertus-Schützenbrüder luden zum großen Fest ein

1971
Pioniere überbrücken d.Hardtburggraben
Dorfvereine gratulierten und zündeten ein Feuerwerk
Kreuzweingartener Schützen bauen den Heidentempel aus

1972
Klassentreffen nach 30 Jahren

1974
In Euskirchen lernte sich das Ehepaar Nuß kennen

1976
Die Madonna ist verschwunden *)
Neun Geschwister sind zusammen 585 Jahre alt
Alter Brauch mit altem Bühnenbild
M. Regh wurde Schützenkönig, W. Güld gewann Hubertus-Statue

1977
Lichterglanz im herbstlichen Wald
Wo einst Weingärten blühten, wurde die Tradition lebendig
Der Name ist jung, die Geschichte ist Hunderte Jahre alt

1978
Nach 330 Jahren zum alten Eisen
Kreuzweingartens neue Glocke ersetzt die i. Krieg stark beschädigte Friedensglocke

1979
Priestertum und Kirche bedeuten noch etwas
Frauen luden wieder Senioren ein
Präses Weyer wies auf die Bedeutung des Schützenwesens hin

1982
Orgel ertönte wieder *)
Altes Bildnis wurde erneuert
Königsball in Kreuzweingarten

1983
Ein Neubau in Maria Rast wurde von Weihbischof Dr. Jos. Plöger mit einer Eucharistiefeier eingeweiht
Das Kreuzweingartener Platt machte Meßdienern beim Theater zu schaffen

1984
Opus-Dei-Priester willkommen
Opus-Dei-Priester erhält Pfarrei
Fest per Monitor verfolgt
Heilige Mafia oder treue Nachfolger
Opus Dei ist keine Krake auf Menschenfang
Pastor wie jeder andere
Matthias Schütt wurde in seinem Amt bestätigt
Der Jungschützenmeister M. Schütt erhielt das Sebastianus-Ehrenkreuz
Ehrung bei Kreuzweingartens Schützen

1985
„Die Herzen der Gemeinde im Sturm erobert“
Tschechoslowakischer Chor gastierte
Der Madrigalchor gab ein Konzert
Frauengemeinschaft seit einem halben Jahrhundert
Kreuzweingartens Männer wurden kleinlaut
Tschechischer Frauenchor „Ostrava“ begeisterte das Publikum
Kindertanz fand Anklang bei Senioren
Schützenchef Roitzheim wurde im Amt bestätigt
Den altgedienten Präsidenten geehrt

1986
Hilfe für indische Kinder
„Ein frischer Wind in unserer Pfarrei“ *)
Kreuzw.-gartener mit auf CSSR-Tournee
Statt Taufgeschenke Spenden für hungernde Kinder
Herzliches Verhältnis zu tschechischen Sängerinnen
Matthias Meier gewann Gebrauchtwagen
Über 500 mal die Hand geschüttelt

1987
Pfarrer wurde Rodelsieger

1988
Gockenweihe in Kreuzweingarten *)
Läut-Premiere zu Weihnachten
Glockenweihe an Heilig Kreuz: Die Glocken begleiten Christen durchs Leben
Maßarbeit mit Fingerspitzengefühl
Das geschulte Gehör ist sein Handwerkszeug Nummer eins
Bertram Spilles feiert heute goldenes Priesterjubiläum
Beim gemütlichen Kartenspiel
„Et Elsbeth“ sofort erkannt
Hubertusfeier der Schützen
Schützenfest 1988
Zehn Schützen kämpften lange um die Königswürde

1989
Nun erstrahlt der Altar wieder in alter Pracht
Glockenbeiern in Wyngarden
Meßdiener klappern auch für Geld
Eine Madonnenfigur in die „Klagemauer“ einbetoniert
Madonna in der Klagemauer *)
Bei Prommetaat und Moreflaadem „Lüf on Siel“ vorgestellt
Bei Moreflaadem „Liif on Siel“
Vor 300 Jahren noch mehr gebetet als geschossen
23 Gründungsmitglieder trafen sich zum Jubiläum

1990
Verdienstkreuz für Ralf und Franz *)
Zu Gast: Weltberühmter Kinderchor aus Tchechoslowakei

Berliner Mauer wieder aufgebaut
Heinrich Bädorf fehlt dem Verein

1991
Chorgeschichte beginnt im Jahr 1750 mit „30 Quart Getränk“ *)
Haus Hardtberg wird erweitert *)
Ein ganz anderer „Weibertag“: Wer kostümiert war, fiel auf

1992
„Opus Dei“ fragt nach Sinn des Lebens
„Messe Kreuzweingarten“
René Rolles Abschiedskonzert *)
Kreuzweingarten-Rheder feiert das Schützenfest

1993
Schulte fühlt sich von Opus Dei massiv gestört *)
Pastor froh empfangen *)
Kleine >>Wichtelmänner<< aus Mähren bilden >>Wunderchor<<
Wichtelmännchen beherrschen 150 >>Stücke<< in 15 Sprachen
Kirchlein erstrahlt wieder im alten Glanz
Große „Verbrüderung. Alle fünfe beisammen
Kinderchor „Permonik“ begeisterte
>>Freude schöner Götterfunke<< von 10000 Musikern vorgetragen
Der Krieg hat sie zusammengeführt
Um ein Haar wäre Müllauto in den Bach..
Römische Feldbäcker und alte Bibel
Da ließ sich die lange Geschichte genießen - 1100-Jahr-Festzug
Et litt e Dörpche wonderbaa ...
Neues Buch „1100 Jahre Wingarden“
Eine Familienplanung gab es nicht

Der Alltag unter dem Mikroskop
Pfarrbrief mit Grafiken Schützenfest 1992, Kirche und Dorfbild 1993
Ehrentitel der Schützen für Jos. Roitzheim Ein Vogel, der einfach nicht fiel

1994
Madonna in der Klagemauer *)
Missa Vinea Crucis in Prag uraufgeführt
Jubel um Stefanie Vogels hohe Würde

1995
Kreuzweingarten verarbschiedet sich von Dr. Dr. Irrgang. Pastor Norbert Prümm in seiner neuen Heimat herzlich begrüßt
Neuer Pfarrer und neuer Subisdiar *)
Hilfe für Oradea *)
18jähriger in Lebensgefahr
Ehrenkreuz für Schülerschützin Vogel
Scientology-Gerüchte: Präsident der Schützen wirft Flinte in Korn
Bis zum Jahr 2000: Schütt bleibt Bezirksbundesmeister


Weitere Nachbarschaftsthemen

Münstereifeler Geschichtsseiten bei Wisoveg.de und Wingarden.de - Heimatforschung am Eifelrande
Karmantan.de - Vorzeitliche Stätten und Rheinische Heiligtümer, Marienforschung

Zeitungsartikel über Billig, Kalkar und Rheder

Bis auf weiteres werden Zeitungsartikel von Kalkar und Rheder hier bei Woenge.de mit gesammelt. Kalkarer Kinder gingen in den 60er Jahren in Kreuzweingarten zur Kirche und zur Schule. Auch zu Zeiten von Pfarrer Reinartz gehörte Kalkar zur Pfarre Kreuzweingarten. Artikel von Rheder werden ebenso hier mit angeführt, da Rheder und Kreuzweingarten eine Doppelgemeinde waren. Billiger Beiträge finden bis auf weiteres Sammlung auf den Internetseiten von Nikola-Reinartz.de, wo sich auch weitere Artikel der Heimatliteratur befinden, insbesondere auch solche um Belgica Vicus.

Der Blick zum Nachbarn
Thema aus der direkten Nachbarschaft Kreuzweingartens:
- Buddhisten weihten „Stupa“ ein. Sehr viele Ehrengäste anwesend - KR vom 24. Oktober 1984.




Die auf dieser Seite eingebundenen Texte und Zeitungsartikel entstammen mehreren Ordnern der Sammlung Heinrich Veith. Zu Dokumentationszwecken verfügte dieser über eine umfangreiche Artikelsammlung und über zahlreiche Fotalben, die über private, aber auch über örtliche und regionale Inhalte berichten. Heinrich Veith war körperlich behindert und betätigte sich neben seiner Arbeit als Maschinenschlosser als Hobbygärtner, Freizeitfotograf und Hobbyheimatforscher. Er fuhr gerne mit seinem Automatik-PKW zu heimatlichen Veranstaltungen in der Eifel. Sein Herz gehörte dem Heimatmuseum Kommern und Dorfumzügen. In seiner Sammlung finden sich die wichtigsten Themen zum Dorfgeschehen der 50er bis 90er Jahre, wie Schützenverein, Kirchenleben, Jubiläum 1100 Jahre Wingarden, Burgengeschichten der Eifel, Fachwerkdörfer in der Eifel, Wirtschafts- und Bahngeschichte des Kreises Euskirchen, Maria Rast, Biografische Themen zu Pfarrer Reinartz und Brennpunktthemen wie Kreuzweingarten und Opus Dei.

*) Anmerkung: Leider fehlen bei manchen Artikeln der Sammlung Heinrich Veith oftmals Quellenangabe und Erscheinungsdatum. Die fehlenden Werte wurden so gut es ging, nachgearbeitet. Für Fehler oder Fehlinterpretationen wird auf eine spätere Nachbesserung verwiesen; ggf. um Korrekturangaben gebeten.




Partnerseiten von Woenge.de

Wisoveg.de - Wirtschafts-, Sozial- und Verkehrsgeschehen im Rheinland
Woenge.de - Internetseiten und Chronik Kreuzweingarten Kreis Euskirchen
Wingarden.de - Heimatforschung am Eifelrande
Tiberiacum.de - Bergheimer Geschichtsforschung
Sammelseite Erftstadt - mit den Editionen zu Carl Schurz

Wisoveg.de/bve - Historische Busverkehrs im Rheinland
Kölnland.de - Historisches Wisoveg-Geschehen Kölnland
Münstereifeler Geschichtsseiten bei Wisoveg.de
Der Bahnhof Buir - Erlebnisse des Buirer Eisenbahners Peter Müllenmeister

Nikolaus-Reinartz.de - Leben und Werk des Eifelpfarrers Nikola Reinartz
Vorzeitkalender.de - Der bäuerliche Vorzeitkalender am Eifelrande
Karmantan.de - Vorzeitliche Stätten und Rheinische Heiligtümer, Marienforschung
Die Alweg-Bahn - Die historische Einschienenbahn im Kölner Norden
Sophie-Lange.de Matronenforschung von Sophie Lange Nettersheim




© Copyright